Background
Gastronomie 26 Februar 2019

Wichtige Trends
in der Gastronomie

EPISODE 2 —
Neue Rezepte und angesagte Restaurants assoziieren Lifestyle mit Qualität und Frische


Den schnellen Veränderungen der Gastronomie Nordamerikas bieten enorme Möglichkeiten für den Kartoffelmarkt. Mit welchen Trends können wir in den kommenden Jahren rechnen?



Paul Oomen
Paul Oomen

Verschwimmende Grenzen

Amerikanische Verbraucher kaufen ihr Essen zunehmend auf Tagesbasis ein. Sie bereiten Convenience-Produkte, vorzugsweise Fertigmahlzeiten, zu. Oder sie gehen auswärts essen. Es ist ebenfalls gängige Praxis, dass Produkte vor Ort konsumiert werden, oftmals auf dem Weg zur Arbeit.


Zum Teil auch deswegen verschwimmt die Grenze zwischen Einzelhandelsgewerbe und Gastronomie. Paul Oomen erklärt: „Dieses Phänomen wird als Blurring bezeichnet. Supermärkte erweitern ihre Geschäfte um gastronomische Elemente und in den Läden von Einzelhändlern, die nicht Teil der Lebensmittelindustrie sind, gibt es ganze Lebensmittelabteilungen."
 

Bequemlichkeit und Erlebnis

In den vergangenen zehn Jahren hat sich im Gaststättengewerbe ein revolutionärer Wandel vollzogen: von schick und traditionell zu zwanglos und modern.


Es entstanden Convenience-Konzepte; neue Fastfood-Formeln, Familienrestaurants, Schnellrestaurants, Kantinen, Coffeeshops, Weinlokale, Sandwich-Läden, Einzelhändler mit Lieferservice, Lebensmittel- und Markthallen. „Und viele andere itrendige Lokale.“


Paul Oomen ist vor allem von dem Wachstum „legerer Fast Food Restaurants“ in den letzten Jahren beeindruckt. „Ihr Erfolg basiert auf Bequemlichkeit und Erlebnissen.“ Ketten wie Vapiano, Chipotle, Smashburger und Five Guys werden der Verbrauchernachfrage jederzeit gerecht und verbinden Lifestyle mit Qualität und Frische.”
 

Essen per Smartphone

Essenslieferungen an die Haustür boomen. Durch die Online-Technologie verzeichnen Hauslieferungen ein Wachstum mit Lichtgeschwindigkeit und sind damit heute der am schnellsten wachsende Gastronomiebereich in Nordamerika.


„In größeren Städten auf der ganzen Welt sieht man viele Kurierfahrer auf den Straßen, die für junge Online-Firmen wie Uber Eats oder, in Holland, Thuisbezorgd.nl. Essen ausliefern“, sagt Paul Oomen.

 

Technologie, Internet und Smartphones verändern das Leben von Menschen. Sie haben auch große Auswirkungen auf die Gastronomie. Der Online-Markt verzeichnet ein rasantes Wachstum. Essen wird über das Telefon bestellt und per Fahrrad, E-Bike, Scooter oder sogar mit Drohnen und Robotern nach Hause geliefert.


Jüngere Generationen wachsen mit der digitalen Bestelltechnologie auf. Auch ältere Generationen werden mit der Technologie zunehmend vertraut. Paul Oomen:  Sprachgestützte Technologien wie zum Beispiel Alexa, Google Home oder Siri entwickeln sich schnell und bieten Verbrauchern Möglichkeiten, um Produkte mithilfe einfacher Sprachbefehle direkt online zu bestellen.
 

Dilemma zwischen Kopf und Herz

Die Verbraucher von heute werden jeden Tag mit einer klassischen Denksportaufgabe konfrontiert: der Wahl zwischen Fastfood und gesundem Essen. Dies ist ein Dilemma zwischen Kopf und Herz.


„Die Verbraucher von heute fühlen sich fortwährend unter Druck gesetzt und gehetzt, gleichzeitig sorgen sie sich allerdings um ihre Gesundheit“, erklärt Paul Oomen. „Die Menschen entscheiden sich häufiger für vegetarische, vegane, unverarbeitete und Bio-Lebensmittel. Gesunde und hochwertige Produkte sind beliebt.“

 

In New York besuchte er den Whole Foods Market. Dies ist ein Supermarkt voller Gemüseerzeugnisse, Obst und Frische. Paul Oomen war verzückt: „Wow! Alles was man dort kaufen kann, kommt der Gesundheit zugute.“

 

Der im Trend liegende Lebensmittelladen verkauft Produkte auch online. „Whole Foods Market wurde vor Kurzem von Amazon übernommen. Dieses Konzept wird aufgehen.“
 




Read more on Gastronomie

Chancen für die Industrie: frische Pommes, neue und gelbe Kartoffeln Die Entwicklungen in der Gastronomie in Nordamerika bieten enorme Möglichkeiten für die Kartoffelindustrie. „Daher muss die Kartoffelindustrie Trends schnell erkennen und darauf reagieren.“ Diesen Artikel lesen Die Verbraucherwerte ändern sich schnell Die Verbraucher von heute geben immer mehr Geld für Lebensmittel aus. Sie gehen auch oft auswärts essen. Die Gastronomie blüht mehr als je zuvor. Diesen Artikel lesen Verbraucher schätzen Bequemlichkeit und Lifestyle Moderne Verbraucher lassen es sich gern außer Haus schmecken oder bestellen sich per Lieferservice oft auch komplette Mahlzeiten ins Haus. In den Vereinigten Staaten ist dies inzwischen gang und gäbe. Paul Oomen, Gastronomieexperte bei HZPC, beobachtet in einer Artikelreihe über InZpire Trends und Entwicklungen im Gastronomiebereich. Diesen Artikel lesen

back to homepage